Liebe Gäste und Musikfreunde

Das letzte Konzert der Sommer-Reihe im Cafe Sabato steht an, wir freuen uns nochmals einen sonnigen Nachmittag unter dem Lindenbaum zu verbringen. Das angekündigte Duo LAS DOS kann nicht auftreten, dafür hören wir zwei befreite, dynamische Kontrabässe, nämlich Freddy - Lukas! 

Treffen Sie am besten etwas früher ein so können Sie sich an ihren Lieblingstisch setzen und in Ruhe etwas bestellen bevor das Konzert beginnt. Während dem Konzert servieren wir nicht.

Der Eintritt ist frei, die Künstler freuen sich über eine grosszügige Kollekte. Wir danken Ihnen herzlich!

Konsumationen servieren wir gerne an Ihren Tisch.


Covid-Massnahmeng Cafe Sabato:

Draussen unter dem Lindenbaum können wir uns ohne Maske aufhalten und uns mit Abstandhalten und gegenseitigem Respekt schützen. Beim Betreten der Weinstube oder dem Gang auf die Toilette tragen wir ALLE eine Maske! Danke. Für den Aufenthalt in der Weinstube ist ein Zertifikat erforderlich!

 

 

Covid-Massnahmen im Haberhaus Schaffhausen:

Wir müssen alle Gäste bitten ein Zertifikat vorzuweisen. Bitte kommen Sie rechtzeitig an die Abendkasse.

Abendkasse und Bar sind ab 19.30 Uhr geöffnet.

Konzertbeginn ist 20.30 Uhr

 

 

LIVE-Musikveranstaltungen 

Martina Ronner & Team

Samstag, 18. September 2021

Kontrabass-Duo  Freddy-Lukas


Cafe Sabato im Weingut Stoll, Dorfstrasse 28, 8218 Osterfingen

Konzertbeginn: 17.00 Uhr

Eintritt frei, Kollekte

Keine Platzreservation!

In der Weinstube benötigen Sie ein Zertifikat, der Aussenbereich kann ohne Zertifikat besucht werden.


Kontrabassduo „FREDDY-LUKAS“ 

"Befreit man den Kontrabass einmal von seiner unscheinbaren & eher trägen Fundamentfunktion, zeigt sich plötzlich seine wunderbar warme & wandlungsfähige Stimme. 

Die klassisch ausgebildete & tangoerprobte Kontrabassistin Jojo Kunz trifft auf den Jazzer Herbert Kramis - & das mischt sich überraschend gut! 

Wir greifen auf, was uns nicht mehr loslässt & arrangieren es für zwei Bässe, spielen von Tschaikovsky bis Chick Corea, von Manuel de Falla über Tom Jobim bis hin zur argentinischen Folklore, von eigenen Kompositionen zu Improvisationen...‘" 

 

Herbert Kramis: Kontrabass 

Jojo Kunz: Kontrabass

www.jojokunz.ch 

www.herbertkramis.com 

 

 

Samstag, 25. September 2021

 

DUCADU  / "Imagination"

CD Release Tour


Ort: Haberhaus Bühne, Neustadt 51, Schaffhausen

Konzertbeginn 20.30 Uhr

Abendkasse und Bar ab 19.30 Uhr

Eintritt CHF 25 / ermässigt CHF 20

Reservation: www.haberhaus.ch/buehne

Organisation: www.LIVE-Musikveranstaltungen.ch

www.ducadu.ch

Die von Simon Schwaninger gegründete Formation „DUCADU“ entführt die Zuhörer in eine Welt voll magischer Momente, die im lärmigen Alltag meist verloren gehen. Die Besetzung Piano (Simon Schwaninger), E-Bass (Bidu Rüegsegger) und Perkussion (Willy Kotoun) schöpft die rhythmischen Möglichkeiten wie die klangliche Vielfalt der Instrumente aus und eröffnet in einer spannenden Zusammenführung verschiedener von Jazz, Pop, Rock bis Drum n’ Bass den Zugang zu ungewohnten Hörerlebnissen. Hier werden alle Sinne angesprochen, das Geheimnis der Musik entfacht einen Zauber, dem man sich nicht entziehen will. „Das Unaussprechliche in Töne zu fassen und Gefühle hörbar zu machen ist mein Credo“, sagt der Komponist Simon Schwaninger.

 

https://www.youtube.com/watch?v=0PGGIMBJup8

Samstag, 18. Dezember 2021

 

Raphael Jost's Swingin' Christmas Night

Ort: Haberhaus Bühne, Neustadt 51, Schaffhausen

Konzertbeginn 20.30 Uhr

Abendkasse und Bar ab 19.30 Uhr

Eintritt CHF 30 / ermässigt CHF 20

Reservation: www.haberhaus.ch/buehne

Organisation: LIVE-Musikveranstaltungen.ch

 

Kurz vor Weihnachten lädt LIVE-Musikveranstaltungen im Haberhaus wiederum zur „Swingin‘ Christmas Night“. Wer kennt sie nicht: „Let it Snow!“, „Winter Wonderland“ oder „Santa Claus Is Coming To Town“ und wie sie alle heissen – die Songs, die schon Frank Sinatra, Tony Bennett oder jüngst Michael Bublé zu Weihnachten in die Radios gebracht haben.  Die Band um den Sänger und Pianisten Raphael Jost kramt all diese wunderbaren Weihnachts-Klassiker hervor und peppt sie mit eigenen Arrangements auf. Mitreissende Bläser-Soli fehlen dabei ebenso wenig wie eine gnadenlos swingende Rhythm-Section. Dazu ein Glas Rotwein und natürlich jede Menge Erdnüsschen. Ein beschwingter Auftakt in die Weihnachts-Feiertage ist garantiert.

 

Line-Up

Raphael Jost – voc, piano

Stefanie Suhner – voc

Lukas Thöni – trumpet

Christoph Grab – tenor sax

Raphael Walser – double bass

Jonas Ruther – drums

www.raphaeljost.ch

Samstag, 8. Januar 2022


10 Jahre Bodan Art Orchestra XL unARTig

mit Jeannine Hirzel und Noldi Alder 


Ort: Haberhaus Bühne, Neustadt 51, Schaffhausen

Konzertbeginn 20.30 Uhr

Abendkasse und Bar ab 19.30 Uhr

Eintritt CHF 30 / ermässigt CHF 25

Reservationenb www.haberhaus.ch/buehne

Organisation: LIVE-Musikveranstalktungen.ch


Im Januar 2021 hätte das Bodan Art Orchestra gerne sein zehnjähriges Bühnenjubiläum gebührend gefeiert, musste dann aber aufgrund der Covid-Pandemie die Durchführung der Tournee absagen. Das Bodan Art Orchestra sehnt sich nach der Bühne zurück und aufgeschoben heisst noch lange nicht aufgehoben! Deshalb soll das Jubiläum zwar etwas verspätet, dafür aber erst recht gefeiert werden. 10 Jahre Art, immer noch unARTig und einfach bodanisch! Im neuen Programm, das ausschliesslich aus Eigenkompositionen besteht, dreht sich alles um die Zahl zehn. Wie immer schreiben die Komponisten und Arrangeure aus den eigenen Reihen des Orchesters die neue Musik. Es werden also alles Uraufführungen zu hören sein. XL unARTig ist das Motto. Mit der Zahl 10 wird musikalisch gespielt, experimen-

tiert und improvisiert. Ganz im Sinne vom Bodan Art Orchestra: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Zu seiner Jubiläums Tournee bittet das Bodan Art Orchestra zudem zwei Gäste mit auf die Bühne, mit denen in den letzten Jahren bereits zusammengearbeitet wurde. Der Querdenker und Erneuerer der Appenzeller Volksmusik Noldi Alder, der bereits 2016 mit dem BAO auf Tournee war, sowie die klassische Sopranistin Jeannine Hirzel, die sich 2017 mit dem BAO erfolgreich an Neuinterpretationen von Schubert und Wagner Lieder heranwagte, werden das Musikprogramm zusätzlich bereichern. Gäste, die in musikalischer Hinsicht sehr unterschiedlich sind. Doch Musik schlägt Brücken. Und so können genau diese Gegensätze eine explosive Mischung aus Spannung und Harmonie erzeugen, die einzigartig ist. Lassen wir uns darum überraschen: XL unARTig!

www.bodanartorchestra.ch

 

 

 

Freitag, 18. Februar 2022

 

Suisse Diagonales Jazz Festival

Ort: Haberhaus Bühne, Neutadt 51, Schaffhausen

20.30 Uhr  Enea Besana Band

21.45 Uhr  MOHS

 

Abendkasse und Bar ab 19.30 Uhr

Eintritt CHF 30 / ermässigt CHF 20

Reservation: www.haberhaus.ch

Organisation und Durchführung: LIVE-Musikveranstaltungen und KiK

www.diagonales.ch